Allgemeine Geschäfts­bedingungen (AGBs)

Teilnehmerkreis:

Steuerberater/-innen

Leistungsumfang:

Die Seminargebühr enthält ausführliche Arbeitsunterlagen, Pausengetränke, zwei Kaffeepausen und ein Mittagessen bzw. eine erweiterte Kaffeepause bei Halbtagsseminaren.

Anmeldung:

Mit Mausklick die entsprech­enden Felder ausfüllen. Weitere Informationen, die Bestätigung und die Rechnung erhalten Sie rechtzeitig (ca. 4 Wochen) vor dem Seminar.

Zahlungsweise:

Nach Rechnungs­stellung bitten wir um Über­weisung auf die in der Rechnung angegebene Bank­ver­bindung der Bundes­steuer­berater­kammer.

Neu ab 2019:

Neu bestellte SteuerberaterInnen zahlen im ersten Jahr nach der Bestellung einen um 50 % ermäßigten Seminarpreis, unabhängig davon, welches Seminar und wieviele Seminare gebucht werden. Eine Kopie der Bestellungsurkunde ist mit der Anmeldung einzureichen.

Rücktrittsregelung:

Schriftliche Stornierung: Bis zu 10 Tagen vor Veran­staltungs­beginn kostenlos. 9 - 4 Tage vor Veranstaltungsbeginn 100,00 € Stornierungs­gebühr, bei Halb­tages­seminaren 70,00 € und bei zwei­tägigen Seminaren 150,00 €. Ab dem 3. Tag vor Veranstaltungsbeginn ist keine kostenfreie Stornierung mehr möglich.

Falls Sie an einem gebuchten Seminar nicht teilnehmen können, besteht die Möglich­keit, einen Ersatz­teilnehmer zu benennen. Bitte informieren Sie uns möglichst frühzeitig darüber. Bei Nichterscheinen zur Veranstaltung oder Stornierung am Veranstaltungstag erfolgt keine Erstattung; es ist die volle Teilnahmegebühr zu entrichten und der Teilnehmer erhält die Seminarunterlagen per Post nach dem Seminar. 

Manuskript:

3 Tage vor dem Seminar erhalten die Teilnehmer das Manuskript per E-Mail oder einen Zugangscode für einen geschützten Internetbereich. Am Seminartag erhalten die Teilnehmer eine Ausdruck der Power-Point-Präsentation.

Teilnahmezertifikat:

Jeder Teilnehmer erhält nach dem Seminar ein Teilnahme­zertifikat. Bitte geben Sie hierfür Namen, Titel, Beruf und Anschrift vollständig an.

WICHTIGER HINWEIS:

Die Bundes­steuer­berater­kammer haftet für den Fall, dass ein Seminar mangels Teilnehmer abgesagt werden muss, nicht für die im Rahmen der Reise­planung (z. B. kosten­pflichtiger Stornierung von Flug- oder Bahn­tickets) entstan­denen Kosten.

Hotelbuchung:

(siehe Seite Seminar­information im Bestell­prozess)

Für die Seminar­teil­nehmer steht ein begrenztes Zimmer­kontingent zur Verfügung. Bitte reservieren Sie direkt im Tagungs­hotel unter Berufung auf das Kontingent der Bundes­steuer­berater­kammer.